Amerikanische Sugar Cookies

| 6 Kommentare

Lasst und froh und munter sein und uns recht von Herzen freuen….. Heute ist Nikolaustag. Und ich freu mich wie ein kleiner Junge. Die Illusion, dass sich die Stiefel, die ich gestern abend vor die Tür gestellt habe, über Nacht mit Köstlichkeiten oder sonstigen Gaben gefüllt haben, hatte ich erst gar nicht. Trotzdem habe ich geschaut. Und? Nichts! Nicht mal geputzt waren sie.

Dafür habe ich aber eine kleine Überraschung für Euch (mehr weiter unten) und ein Rezept für einen amerikanischen Weihnachtsklassiker: Amerikanische Sugar Cookies. Passend zum Nikolaustag als kleine rote Mützchen. Manchmal muss man einfach verrückt sein und verrückte Sachen machen. Das muss sich auch Carsten Grafe vergangenes Jahr gedacht haben. Als wir die durchgeknallte Idee hatten, den Kuchenbäcker, also quasi mich, aufzuhängen. An nem Baum. An einem Weihnachtsbaum. Carsten Grafe macht in Christbaumkugeln, nein sagen wir besser Christbaumanhänger, denn sein mundgeblasener und handbemalter Baumschmuck ist alles andere als rund. Kleine Lebkuchenhäuschen, Waffelherzen, Vögelchen, Cupcakes, Schneemänner, ja sogar saure Gurken findet man auf seiner Webseite „Collection Carsten Grafe„.

Natürlich ging es nicht wirklich darum mich über den Jordan zu schicken, sondern viel mehr darum einen ganz besonderen Christbaumanhänger zu entwerfen. Ich habe ihm ein paar Bilder geschickt und nach einigen Monaten war er da: mein ganz persönlicher Christbaumschmuck! p1120386Der Kuchenbäcker am Weihnachtsbaum. Wenn ich mir diese gläserne Figur mit ihrer feinen Bemalung so anschaue, dann bin ich total happy. Ich freue mir ein Loch in den Bauch. Wer hat schon eine Christbaumkugel von sich selbst? Erst Bake and the City und dann das. Das Jahr könnte nicht schöner zu Ende gehen. img_2942Und der Oberhammer ist: Den Kuchenbäcker Baumanhänger kann man auch kaufen!

Spendenaktion zum Nikolaus Tag

Der Nikolaus war ein guter Mann und weil heute Nikolaus Tag ist, haben Carsten und ich eine kleine Charity Aktion gestartet. Wenn Ihr den Kuchenbäcker bestellt, gehen 5 Euro vom Verkaufspreis als Spende an den Verein Archemed e.V. – Ärzte für Kinder in Not. Die Charity-Aktion endet am 24.12.2016.

Wir würden uns freuen, wenn wir ein bisschen was zusammenbekommen für Kinder in Not.

Erhältlich ist der Baumanhänger auf der Webseite von Carsten Grafe  zum Preis von 24,95 € zzgl. Versand.

Ersteigere handsignierte Christbaumkugeln von namhaften Celebrities!

Darüber hinaus hat Carsten auf der Buchmesse Prominente besucht und sich Weihnachtsherzen signieren lassen. 21 signierte Christbaumanhänger werden ebenfalls zugunsten von Archemed versteigert. Mario Adorf, Eckart von Hirschhausen, Wolf Biermann und Nele Neuhaus sind nur einige der Prominenten, die für den guten Zweck unterschrieben haben. Lust auf Celebrities am Christbaum? Dann macht mit bei der Auktion! promi-weihnachtskugeln_reference

Rezept für amerikanische Sugar Cookies

REZEPT zum Download (KLICK)

Zutaten:

250g Mehl Typ 405

½ TL Backpulver

¼ TL Salz

110g Butter zimmerwarm

200g Zucker

1 Ei Gr. M

1 TL Vanilleextrakt oder 1 Pck Vanillezucker

Puderzucker

Dekorzucker in Rot und Weiß

Zubereitung:

  1. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen und beiseite stellen.
  2. Butter und Zucker mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine schaumig rühren.
  3. Das Ei und den Vanilleextrakt zufügen und gut verrühren.
  4. Die Mehlmischung dazugeben und zu einem glatten Teig vermengen. Das geht auch mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerat.
  5. Den Teig in Klarsichtfolie einschlagen und für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  6. Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Teig nach dem Ruhen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 5mm ausrollen.
  8. Kekse ausstechen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  9. Im oberen Drittel des Backofens für 10-12 Minuten backen.
  10. Kekse eine viertel Stunde auf dem Blech anziehen lassen und dann auch einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  11. Aus Puderzucker und etwas Wasser einen Zuckerguss anrühren.
  12. Kekse dünn mit Zuckerguss bestreichen und mit Dekorzucker dekorieren.

living-zucker_cut_3-kopieMacht irgendwie schon ein bisschen was her, so ein Christbaum mit lauter süßen Sachen. Und mittendrin hängt der Kuchenbäcker. Ach, ich freu mich.

Verlosung

Unter meinen Lesern verlose ich drei Exemplare des Kuchenbäcker Baumanhängers. Verratet mir in den Kommentaren warum der Kuchenbäcker an Eurem Christbaum hängen soll.

Teilnahmebedingungen (KLICK)

Die Verlosung beginnt am 06.12.2016 mit Veröffentlichung dieses Beitrages und endet am 14.12. um 23.59 Uhr.

Teilnehmen könnt Ihr, wenn Ihr aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt.

Ausgelost wird aus allen Kommentaren hier auf dem Blog, bei Facebook und bei Instagram.

Die Gewinner werden von mir per email benachrichtigt.

 

Bis bald,

Euer Tobi

 

Print Friendly

6 Kommentare

  1. Wenn wir uns schon so selten sehen,solltest du wenigstens an meinem Baum hängen. Er erinnert mich an den Baumschmuck meiner Oma. Wunderschön einfach.
    Außerdem würde ich mich freuen in 30 Jahren die den Kuchenbäcker aus der Weihnachtskiste zu holen und mich an eine schöne Zeit zu erinnern.

  2. Weil an unserem Baum einfach ein besonderer Hingucker fehlt. Aufgrund unseres Umzugs fällt Weihnachten dieses Jahr eher spärlich aus, da würde dieser Anhänger uns die Weihnachtszeit verschönern.

  3. Einen Kuchenbäcker gewinnen, das wär ein Grund mal wieder einen Baum zu schmücken!

  4. Lieber Kuchenbäcker,

    der Kuchbäcker gehört in meinen Baum weil ich im Freundes und Bekanntenkreis, in der Studenten WG meines, der Schule meiner Tochter, in der Firma meines Mannes usw. die Oberbäckerin bin. Mit 24 verschieden Sorten Plätzchen bin ich jeden Advent der „Held“.
    Nach diesem Backaufwand habe ich einen „Orden“ verdient^

  5. Hey Tobi,

    das ist ja der absolute Oberknaller! Der Anhänger ist wirklich supergeil! Und was soll ich sagen , ich will ihn haben! Warum? Weil wir dieses Jahr das erste Mal Weihnachten zuhause sind und somit gibt es auch unseren ersten Weihnachtsbaum und da darfst Du gerne dranhängen! 🙂

    Viele Grüße
    Alice

  6. Lieber Tobi,
    das ist wirklich eine wunderbare Idee! Sehr schön gemacht.
    Ich wünsch dir noch einen wunderschönen dritten Advent,

    liebe Grüße, Mimi

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen