Celebrating Bake and the City – Buch Release Party

| 3 Kommentare

Ein paar Tage ist es nun her, dass ich gemeinsam mit Blogger Freunden die Erscheinung meines Buches Bake and the City gefeiert habe. Ein paar Tage, in denen ich die Eindrücke sacken lassen konnte. Tolle Gespräche, leckere Drinks, Streetfood Buffet und Überaschungen. Ein wirklich wundervoller Abend, den ich nie vergessen werde und im Herzen tragen werde. Heute möchte ich Euch davon berichten. 14333757_1201511279905044_5515185429569685385_nIch hätte mir wohl keine schönere Location als das Wyndham Grand Hotel in Frankfurt wünschen können. Im gemütlichen Private Supper Club des Hotels haben wir es uns gemütlich gemacht und einen wunderbaren Abend verbracht. bake-and-the-city-wyndham-grand-frankfurt-supper-club-mareneHier wird normalerweise ausgezeichnet gefrühstückt. Mit warmen und kalten Speisen, Kaffee- und Teespezialitäten und allem was das Frühstücksherz begehrt. Doch man kann den Raum auch für Veranstaltungen aller Art nutzen. Wie zum Beispiel für eine Buch Release Party. bake-and-the-city-party-andrea-zuckerimsalzIm Vorfeld war so einiges zu organisieren. Abgesehen von der Gästeliste und den Einladungen selbiger, mussten Getränke her, Knabbereien, die passenden Gläser und Schalen, damit die Veranstaltung rundum perfekt wird. Selbstverständlich hätte mir das Hotel alles zur Verfügung gestellt, da es aber kurzfristig einen Locationwechsel gab, wo all das nicht verfügbar gewesen wäre, musste vorab anders geplant werden.

Wyndham Frankfurt

Foto: Wyndham Frankfurt

Das Wyndham Grand Hotel liegt mitten im Frankfurter Bahnhofsviertel, nur wenige Gehminuten vom Frankfurter Hauptbahnhof entfernt. Somit war die Location perfekt auch für die Gäste, die von außerhalb kamen und mit der Bahn anreisten. Vom dem Moment, als ich dieses Hotel zum ersten Mal betrat, war ich begeistert. Von der einladenden Lobby, die durch Chic und ausgewählte Designelemente besticht. Von der herzlichen Begrüßung der Mitarbeiter, die einem nahezu jeden Wunsch erfüllen. Der Aufbau der Party Vorbereitungen ging, dank der perfekten Mithilfe des Personals, Ruckizucki über die Bühne. Jeder an dem Tag verfügbare Mitarbeiter kam vorbei, stellte sich namentlich vor und betonte, wir sollen uns unbedingt melden, wenn wir etwas bräuchten. Während des gesamten Abends, kam regelmässig jemand vorbei und fragte nach dem Rechten und ob wir vielleicht noch etwas bräuchten. Aber keineswegs aufdringlich, sondern immer im richtigen Augenblick. Ich kann mit Fug und Recht behaupten, so einen Service habe ich bisher selten erlebt, wenn ich Veranstaltungen geplant und organisiert habe. Auch später beim Abbau war Dank der emsigen Mitarbeiter im Handumdrehen alles wieder im Auto verladen und wir konnten noch einen Drink nehmen an  der The Lynx Bar des Wyndham Grand.

Wyndham Frankfurt

The Lynx Bar Foto: Wyndham Grand Frankfurt

bake-and-the-city-barkeeping-barefoot-wines-bols-bols-advocaat-zwiesel-kristallglas-yushka-sugarprincess

Fotocredit: Yushka Brandt / Sugarprincess

Bevor die Gäste kommen konnten, haben wir eine kleine Selbstebdienungs Bar aufgebaut. Cabernet Sauvignon, Pinot Grigio und White Zinfandel von Barefoot Wines wurden neben Bols Likören aufgebaut. Natürlich darf zu so einer Veranstaltung Prosecco nicht fehlen. Dieser kam von Ludwig von Kapff, einem der besten Weinversender, den es gibt. Genießen konnten wir die Drinks in wunderschönen Gläsern aus der Bar Collection Serie von Zwiesel Kristallglas. plose-mineralwasser-tisch-bake-and-the-city-1Auf den Tischen stand südtiroler Bergquellwasser von Plose und Knabbereien, wie Chips und Nüsse, welche von Netto Marken Discout zur Verfügung gestellt wurden. Serviert wurden die leckeren Kesselchips und andere Snacks in Artesano Bols von Villeroy & Boch. bionade-bake-and-the-cityFür die Besucher, die mit dem Auto da waren und nicht übernachten konnten, haben wir Bionade serviert. Man beachte die kleine „Candy Bar“. Bedauerlicherweise hatte ich viel zu viel gekauft. Jetzt muss ich die nächsten Wochen ganz viel Weingummi naschen. Hehe….

Gegen 17.oo Uhr trafen dann endlich die geladenen Gäste und Wildcardgewinner ein. Nach der Begrüßung, nachdem alle mit Prosecco zur Einstimmung versorgt waren und ein gemütliches Plätzchen gefunden hatten, folgte eine Überraschung, mit der ich nie im Leben gerechnet hatte und die mich immer noch sprachlos macht.

Was ich nämlich nicht wusste, wie auch, war, dass meine Gäste vorab eine geheime Gruppe bei Facebook gegründet und den Plan geschmiedet haben, mich sprachlos zu machen. Sie haben sich abgestimmt und Rezepte aus meinem Buch nachgebacken.

bake-and-the-city-cakes-yushka-sugarprincess

Fotocredit: Yushka Brandt / Sugarprincess

bake-and-the-city-cakes-marene

Fotocredit: Wyndham Grand Frankfurt

Sie versammelte sich alle um mich herum, und dann wurde dieser mit süßen Leckereien beladene Servierwagen hereingefahren. Mir fehlten echt die Worte und ich war den Tränen nahe. Meine liebe Bloggerfreundin Andrea von Zimtkeks und Apfeltarte hat eine kleine Rede gehalten und mir feierlich einen „Reisekoffer“ überreicht. Ein Survival Kit quasi für die kommenden Wochen und Monate wenn ich mit Bake and the City auf Reisen gehe.

bake-and-the-city-unboxing-1-alena-wunderbrunnen

Fotocredit: Alena Schubert / Wunderbrunnen

bake-and-the-city-wyndham-grand-frankfurt-the-lynx-dinner-2 bake-and-the-city-wyndham-grand-frankfurt-the-lynx-dinnerNachdem wir uns den Bauch schon ordentlich mit Kuchen und Gebäck aus Bake and the City vollgeschlagen haben, hatte ich ein wenig Sorge, dass nieman mehr zu Abend essen will. Denn ich hatte im The Lynx Essen bestellt. Es gab Pulled Port, Kartoffel Wedges und Kraut. Einfach nur lecker. Aber wie man sieht, haben es sich alle schmecken lassen. Ich konnte nicht widerstehen und habe auch zwei Portionen vertilgt. Das Essen im Wyndham Grand ist aber auch wirklich ne Wucht. bake-and-the-city-bols-advocaat bake-and-the-city-bols-advocaat-maracuja-flip-andrea-zuckerimsalzDer Drink des Abends war wohl unbestritten das leckerste und erfrischendste Getränk dieses Sommers, der Maracuja Flip. Ein, sagen wir mal Cocktail, bestehend aus 3 cl Bols Advocaat und 8 cl Maracujasaft, serviert auf Crushed Ice. Auch wer kein Fan vom Eierlikör ist, DAS werdet Ihr lieben!

Wir haben getrunken, gegessen, gelacht, geklönt und einfach eine tolle Zeit gehabt. Ich denke immer noch gern an diesen grandiosen Abend zurück und freue mich über die lieben Worte, die mir meine Besucher ins Gästebuch geschrieben haben. Die Schürze mit dem Aufdruck Bake and the City habe ich auch schon auf einem Event getragen. Ich liebe sie! <3

Ich muss gestehen, ich hatte mir zwar vorgenommen zu snappen, instagrammen und zu fotografieren, aber ich habe es im Trubel einfach nicht geschafft, deswegen lasse ich jetzt einfach die Bilder meiner Gäste sprechen. prosecco-ludwig-von-kapff zwiesel-kristallglas bake-and-the-city-bols-liquer-andrea-zuckerimsalz buch-party-frankfurt-zwiesel-kristallglas-pinkpetzie bake-and-the-city-villeroy-boch-netto-marken-discount bake-and-the-city-unboxing-michael-lapatissier bake-and-the-city-buchparty-kevin-lawofbaking bake-and-the-city-bionade-andrea-zuckerimsalz bake-and-the-city-party-andrea-zuckerimsalz bake-and-the-city-barefoot-wines-andrea-zuckerimsalz bake-and-the-city-bionade-3 bake-and-the-cita-zwiesel-kristallglas-alena-wunderbrunnen-1 barefoot-wines-buch-party-wyndham-grand-frankfurt-pinkpetzie pulled-pork-streetfood bols-advoccat-maracuja-flip-bake-and-the-citybake-and-the-city-bulli-alena-wunderbrunnen kuchenbaecker-bake-and-te-city-signierstunde-pinkpetzieMein Dank gilt an dieser Stelle dem Wyndham Grand Frankfurt, dass ich hier einen grandiosen Abend verleben durfte. Und an die Sponsoren Zwiesel Kristallglas, Plose, Netto Marken Discount, Villeroy & Boch, Bols Advocaat, Beam Santory, Barefoot Wines, Bionade und Ludwig von Kapff, ohne die der Abend nur halb so schön gewesen wären. Ganz herzlichen Dank, dass Sie mir den Abend verüßt haben!

Verabschieden werde ich mich jetzt mit dem Blick aus der Sky Deluxe Zimmer des Wyndham Grand Frankfurt. So schläft man gerne ein und könnte man morgens traumhafter aufwachen? frankfurt-skyline-sky-deluxe-wyndham-grand-frankfurt wyndham-grand-frankfurt-sky-deluxe

 

Print Friendly

3 Kommentare

  1. Das sieht nach einem wunderbaren Tag aus und das letzte Bild finde ich besonders toll 😀
    Ich muss mir unbedingt dein Buch mal anschauen, wenn ich es in die Hände bekommen oder einfach zu Weihnachten wünschen 🙂
    Schön, dass du so einen tollen Tag hattest.

    Liebe Grüße,
    Juli

  2. Danke für den tollen Rückblick!
    Es war ein toller Abend. Ich erinnere mich sehr gerne dran! Und ohne Zweifel der Maracuja Flip hat mich überzeugt.

    Puderzuckergrüße aus Stuttgart
    Kati

  3. Pingback: Mein Tag auf der Buchmesse Frankfurt mit Bloggertreffen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen