Meine Backbox

| Keine Kommentare

Kochboxen sind in. Auch Boxen mit neuen Produkten oder Beautyboxen kann man sich bequem im Abo nach Hause bestellen. Jetzt gibt es eine Box, die das Herz eines jeden Süßschnabels oder Hobbybäckers höher schlagen läßt: Meine Backbox. Meine Backbox erscheint alle zwei Monate und kostet 19,90 €. Bestellen kann man sie einzeln oder im Halbjahres oder Jahres Abo. Wenn man sich für das Halbjahres oder Jahresabo entscheidet bekommt man Rabatt auf die Boxen, somit sind sie dann um einiges günstiger als 19,90 €. Jede Box kommt mit drei Rezepten, Produkten rund ums Backen und einem kleinen Magazin mit Tipps und Tricks frei Haus. Liebevoll verpackt, kommt die Box zu Euch nach Hause.

In der ersten Ausgabe, der Weihnachtsbox, findet man Royal Icing, Keksausstecher, Lebensmittelfarbe in Grün und Gelb, zwei Packungen Streudkor in Gold, Silikon Muffinförmchen und zwei Sachets mit Glühwein- und Bratapfelgewürz. Dazu gibt es noch Einmalspritzbeutel.Im beiligenden Magazin werden die Produkte ausführlich vorgestellt und man bekommt Tipps, was man über Grundteige von Weihnachtsplätzchen, Cupcakes und Co wissen muss. Blogger verraten darüber hinaus, was bei Ihnen auf dem Plätzchenteller landet. In der Box liegen drei Rezeptkarten in Din A5 Format bei. In der Weihnachtsbox sind es Rezepte für Bratapfel Cupcakes, Glühweinkuchen und Tannenbaum Plätzchen. Auf jeder Rezeptkarte werden die benötigten Zutaten und die jeweiligen Produkte aus der Box angegeben. Die Rezepte sind einfach beschrieben und kommen mit Schritt für Schritt Bildern. Auf der Webseite von Meine Backbox erhält man als Abonnent Zugang zum Mitgliederbereich und bekommt dort die entsprechenden Rezepte in einer glutenfreien Variante.

Ich habe die Tannenbaum Plätzchen nachgebacken. Die Auswahl der Produkte hat mich überzeugt, man findet nur Markenprodukte in der Box und keine Billigware, wie man sie beispielsweise aus Sammelmagazinen kennt. Der Preis von 19,90 € klingt zunächst einmal recht hoch, im Jahresabo spart man dann aber doch so einiges. Als Backbegeisterter wäre das für mich auf jeden Fall eine Option, als jede Box einzeln zu bestellen.

Meine Backbox ist auch ein schönes Geschenk für die Lieben, die gerne backen. Ich freue mich schon auf die nächste Box.

Ins Leben gerufen wurde Meine Backbox von Jenny vom Blog Jenny backt.

Bis bald,

Euer Tobi

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen