{Mug Cake Monday} Joghurt Aprikosen Tassenkuchen

| 2 Kommentare

Im Sommer mag ich es fruchtig und frisch. Beeren, Kirschen oder Aprikosen finden dann ihren Weg in Kuchen und Einmachgläser. Das schöne ist, dass sich das meiste Obst ganz hervorragend auch zur Verarbeitung in Mikrowellenkuchen eignet. So auch die kleinen Sommeraprikosen, die ich am Samstag auf dem Wochenmarkt entdeckte und nach einer kleinen Geschmacksprobe, die ich von der netten Marktfrau bekam, mit nach Hause nehmen musste. Mein Opa frühstückte immer Aprikosen Konfitüre. Daran erinnere ich mich nur zu gut, auch wenn ich eher die Erdbeervariante bevorzugte. Heute bin ich da nicht mehr so festgelegt.Aprikosen Joghurt Tassenkuchen 4-2Eine Zutat, die sich bei hitzigen Temperaturen ebenfalls prima eignet ist Joghurt. Er macht den Kuchen locker und fluffig. Joghurt und Aprikosen, eine ganz fantastische Kombination. Somit war klar, dass diese beiden Zutaten in der heutigen Montagsleckerei zusammenfinden müssen, um Euch den Wochenstart zu versüßen. Et Voila! Joghurt Aprikosen Tassenkuchen. Die Teigmenge reicht heute für vier kleine Tassen oder aber zwei große.

Für den Mikrowellenkuchen mit Joghurt und Aprikosen braucht Ihr:

6 EL Mehl

5 EL Zucker

1 TL Backpulver

2 El neutrales Speiseöl (z.B. Raps oder Sonnenblume)

3 EL Joghurt

2 EL Milch

1 Ei

1/2 TL Vanilleextrakt

3 kleine Sommeraprikosen

1. Halbiert die Aprikosen, befreut sie vom Stein und schneidet sie in kleine Würfel.

2. Schlagt das Ei zusammen mit dem Zucker in einer Schüssel mit einem Schneebesen leicht schaumig.

3. Rührt dann Joghurt, Milch, Öl und Vanille unter. Falls Ihr kein Vanilleextrakt im Haus habt, könnt Ihr auch Vanillezucker nehmen. Langfristig empfehle ich Euch aber die Anschaffung von Vanille Extrakt. In meiner Küche ist der nicht mehr wegzudenken.

4. Mischt Mehl und Backpulver und siebt es über die flüssigen Zutaten.

5. Verrührt alles zu einem glatten Teig.

6. Zum Schluss hebt Ihr die Aprikosenwürfel unter.

7. Füllt den Teig in vier kleine oder 2 große Tassen, die Ihr zuvor eingefettet habt. Achtet darauf, dass Ihr die Tassen maximal bis zur Hälfte mit Teig füllt. Bei der Menge an Backpulver geht der Teig ordentlich auf.

8. Die Tassen kommen anschließend bei 900 – 1000 Watt für etwa 2 Minuten in die Mirkowelle.

9. Lasst die Tassenkuchen etwas abkühlen. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben und lauwarm servieren. Aprikosen Joghurt Tassenkuchen 3-2Dieser Tassenkuchen eignet sich auch ganz hervorragend als süßer Frühstückssnack. Ihr könnt ihn aber auch auf ein Dessertellerchen stürzen, mit Puderzucker garnieren und mit Aprikosenhälften zum Nachtisch servieren. Ein Mikrowellenkuchen zum Nachtisch. Öfter mal was Neues. Und ist schnell gemacht. Oder aber Ihr genießt den Kuchen aus der Tasse einfach in der Mittagspause auf der Arbeit. Aprikosen Joghurt Tassenkuchen 1-2

Ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart.

Happy Mug Cake Monday!

Print Friendly

2 Kommentare

  1. Lecker!
    Das Rezept muss ich demnächst testen und als schnelle Alternative im Hinterkopf behalten.

    Danke für den tollen Rezept Post.
    Liebe Grüße

    Denise

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen