Muffin Monday – Bananenmuffins mit Walnüssen

| Keine Kommentare

Gestern haben wir mit Freunden gegrillt. Natürlich hatte ich als Kuchenbäcker süße Muffins im Gepäck, die sich die anderen gewünscht haben. Eine Freundin sagte, Muffins würden Ihr nie gelingen, immer seien sie zu trocken. Ich entgegente, sie solle nicht aufgeben und vielleicht mal die heutige Leckerei backen. Garantiert saftig und locker leicht.

Schon letzte Woche habe ich mit Bananen gebacken. Gerade wenn man Bananen übrig hat und sie schon fast überreif sind, eignen sie sich wunderbar zum Backen. Nach Bananenmuffins mit feiner Erdnussbutternote folgen diese Woche Bananenmuffins mit Walnüssen. BNM3

Für 18 Muffins, die nicht nur Tarzan und Cheetah schmecken braucht Ihr:

4 reife Bananen

75g Butter

150g Zucker

1 Ei Gr M

1 TL Vanille Extrakt

1 TL Natron

1 Prise Salz

190g Mehl

120g Walnüsse

1. Zunächst bereitet Ihr die Zutaten vor. Die Walnüsse werden grob gehackt, die Bananen mit einer Gabel pürriert und die Butter bei schwacher Hitze geschmolzen.

2. Verrührt die geschmolzene Butter mit den zerdrückten Banenen in einer Schüssel.

3. Gebt das Ei, den Zucker und den Vanilleextrakt dazu und rührt die Zutaten unter.

4. Nun werden Natron und die Prise Salz untergerührt.

5. Siebt das Mehl darüber und rührt das Mehl ein, bis ihr eine gleichmässige Masse habt.

6. Zum Schluss hebt Ihr die Walnüsse unter.

7. Füllt den Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech

8. Die Muffins werden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene etwa 25-30 Minuten gebacken, bis sie goldbraun sind. Macht am besten auch die Stäbchenprobe, um sicher zu gehen, dass sie durch sind.

Ihr braucht bei diesem Rezept kein Handrührgerät, der Teig läßt sich problemlos mit einem großen Löffel, bzw. Holzlöffel herstellen. So geht man auch nicht das Risiko ein, dass die Masse „überrührt“ wird.

BNM1BNM6

Ich wünsche Euch allen einen schönen Pfingstmontag. Auch wenn für Viele die Arbeitswoche erst morgen wieder beginnt:

Sweet and Happy Monday!

Information:

Dieser Beitrag ist nicht gesponsert.

Die Etagere ist von ASA Selection.

Die Aluminium-Buchstaben sind von Räder.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen