Bake and the City – Nuss Nougat Creme Brownies (Nutelle Brownies)

| Keine Kommentare

Es wird gesündigt, denn die heutige Leckerei ist nicht gerade sehr kalorienarm. Nuss-Nougat-Creme findet man auf vielen Frühstückstischen und auch bei uns darf sie nicht fehlen. Wer dem Kuchenbäcker auch bei Instagram folgt, hat sicher das Bild des 5kg Topfes Nutella gesehen. Und ich sage Euch, das Ding ist fast leer! Wir brauchen bald Nachschub.

Heute wird aber erst einmal mit dem süßen Brotaufstrich gebacken. Und zwar leckere Nutella Brownies.

NB2

Nutella Brownies

Ihr braucht:

4 Eier

100g Zucker

100g Mehl

400g Nuss Nougat Creme

1. Zuerst legt Ihr eine Brownieform mit Backpapier aus. Wer keine Brownieform (24x24cm) hat, kann auch eine Auflaufform (26x17cm) nehmen.

2. Gebt die Eier mit dem Zucker in eine Schüssel und schlagt die Masse mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe hellgelb und dickcremig auf.

3. Nun gebt Ihr die Nuss Nougat Creme dazu (Zimmertemperatur) und rührt sie unter die Eimasse.

4. Siebt das Mehl darüber und hebt es mit einem Teigschaber unter.

5. Füllt den Teig in die Brownieform und streicht ihn glatt.

6. Im vorgeheizten Backofen müssen die Brownies bei 180 Grad für etwa 30 -35 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

7. Nach dem Backen schneidet Ihr den Kuchen in mundgerechte Quadrate.

8. Wer mag, kann die Brownies noch mit Kakaopulver bestäuben.

NB1

Nutella Brownies

NB3

Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen